Termine

Termin Informationen:

  • Fr
    04
    Mai
    2018

    attac-Vortrag/Buchvorstellung: "Alles nur Fassade? Zum Zustand der Demokratie in EUropa"

    19:30 UhrWartesaal, Weinstraße 11 in 74354 Besigheim

    Immer sichtbarer wird für Beobachter des Zeitgeschehens die schleichende
    Transformation parlamentarischer Demokratien in Richtung autoritärer
    Systeme. Organisationen, die sich ausschließlich Kapitalinteressen
    verpflichtet fühlen, schaffen suprastaatliche Strukturen, die sich der
    demokratischen Kontrolle entziehen. Vom Volk gewählte politische
    Repräsentanten sehen sich zu Handlangern der ökonomisch Mächtigen
    degradiert, viele von ihnen vollziehen den Schulterschluss mit ihnen.

    Die Autoren Ulrich Mies und Ernst Wolff werden ihr neues Buch
    "Fassadendemokratie und Tiefer Staat" vorstellen. Der Schwerpunkt liegt
    dabei auf der Betrachtung der demokratischen Institutionen innerhalb der
    Europäischen Union.

    Ullrich Mies, geboren 1951, studierte Internationale Politik in Duisburg
    und Kingston/Jamaika und lebt als Unternehmer und Aktivist in den
    Niederlanden.

    Ernst Wolff, 1950 geboren, wuchs in Südostasien auf, ging in Deutschland
    zur Schule und studierte in den USA Philosophie und Geschichte. Er
    arbeitete in diversen Berufen, u.a. als Journalist, Dolmetscher und
    Drehbuchautor.