Termine

Termin Informationen:

  • Mo
    12
    Jul
    2021

    Film: Unser Boden, unser Erbe

    19:30Wartesaal im Bahnhof Besigheim, Weinstraße 11

    Attac und der Wartesaal zeigen (zusammen mit dem Regisseur) den Film "Unser Boden, unser Erbe".

    Zum Anlesen: boden.wfilm.de

    Am Montag, den 12. Juli zeigt die Attac-Regionalgruppe
    Besigheim-Ludwigsburg den Dokumentarfilm „Unser Boden, unser Erbe“ im Besigheimer Wartesaal. Der Filmabend beginnt um 19.30 h. Im Anschluss an den Film findet eine Gesprächsrunde mit dem Regisseur Marc Uhlig statt.
    Sein Werk zeigt, wie wichtig und zugleich extrem bedroht unsere Lebensgrundlage, der Boden ist. Eindringlich wird vermittelt, warum die kostbare Ressource unsere größte Wertschätzung verdient. Zu Wort kommen Experten wie die TV-Köchin Sarah Wiener und der Umweltwissenschaftler Ernst Ulrich von Weizsäcker. Sie geben wertvolle Denkimpulse in Richtung einer zukunftsfähigen Landwirtschaft und einer nachhaltigen Ernährung.
    In der anschließenden Diskussion soll u.a. der Frage nachgegangen werden, wie sich die Landwirtschaft und die Gesellschaft verändern müssen, um den Schutz der Böden zu gewährleisten?

    Der Eintritt ist frei.

    Es gilt die Regel, dass nur Gäste, die entweder geimpft, genesen oder getestet sind, teilnehmen können. Ein Test ist aber für Kurzentschlossene auch vor Ort noch möglich. Testsets werden von den Veranstaltern bereit gehalten. Sofern möglich, wird um eine Voranmeldung gebeten. Von unangemeldeten Besuchern werden die Kontaktdaten vor Ort erfasst.